Schloss Steinfurt – Schlossmühle Burgsteinfurt Runde von Ochtrup

Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Klicken Sie auf den unteren Button, um die Route von Komoot zu laden.

Inhalt laden

1 Kommentar

  1. Eine schöne Tour mit kleinen Schönheitsfehlern! Ich bin die Tour von Rheine aus gefahren. Meine Eindrücke:
    01: Die Radbahn Rheine – Steinfurt ist nahezu optimal für eine schnelle Verbindung zwischen den Städten, allerdings wenig abwechslungsreich.
    02. Die gut ausgebauten, sich durch Sellen/Steinfurt schlängelnden Wirtschaftswege sind dann eine willkommene Abwechselung.
    03. Die „Runde“ in Ochtrup (2/3 entlang der Verkehrsstraßen) ist nicht empfehlenswert.
    04. Die Radbahn Ochtrup – Rheine wird noch ausgebaut. Heute (4.8.) gab es dazu noch eine großräumige Sperrung im Raum Neuenkirchen.
    05. Die Trassenführung in Rheine kann besser über die Straße „Auf dem Thie“ geführt werden.
    06. Die wunderschöne Wegeführung an der Ems wird südlich der Ludgerusbrücke unterbrochen und zur Münsterstraße geführt, wohl wegen früherer Baumaßnahmen. Hier sollte der Weg komplett entlang der Ems geführt werden.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweise zum Datenschutz: Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir, soweit keine darüberhinausgehende Einwilligung vorliegt, ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Kommentars auf aschendorff525.de. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs 1 a DSGVO. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie hier. Hier kommen wir auch unseren Informationspflichten nach der EU-Datenschutzgrundverordnung nach.